[palermo shooting]

Wer sagt, dass er die Angst vor dem Tod besiegt hat, wird eingeholt von ihr. Die Angst vor der Vergänglichkeit, der Zerbrechlichkeit des Lebens holt auch Finn ein. Finn, der Fotograf, dessen Karriere sich auf dem Höhepunkt befindet, ihn aber trotz allem sehnsüchtig zurücklässt. Er entschwindet seinem schnellen Leben in Düsseldorf nach Palermo, um dort ein Shooting zu machen. Die sizilianische Stadt hält ihn gefangen in ihrer grotesken Schönheit. Er wandelt seltsam zerbrechlich durch eine mystische Stadt, immer von Musik begleitet, aber ohne Schutz. Die Bilder drehen sich, Größenverhältnisse verschwimmen, Farben verdunkeln sich, und der Pfeil der Angst trifft einen. Von Panikattacken verfolgt, sucht er nach seinem Dämon – und findet Flavia, die das Fresko il trionfo della morte” restauriert, seine Biografie. Die Wandmalerei aus dem 15. Jahrhundert stellt die Grundlage dieser Geschichte dar. Regisseur Wim Wenders erschuf daraus die Persönlichkeit seines Protagonisten, der sich labil und gleichzeitig hoffnungsvoll im Dunkel des Todes bewegen sollte. Das eigentliche Drehbuch, die Dialoge, entstanden erst während des Filmens in Zusammenarbeit mit den Darstellern. Finn, der längst die Realität aus den Augen verloren hat, wird sanft von Flavia wiederbelebt und erhält schließlich durch die Begegnung mit dem Tod, dem Bogenschützen, ein neues Gefühl für die Zeit, für sein Leben.

Sehr sehenswert! Campino, eigentlich Frontsänger der Toten Hosen, verkörpert den fragilen Künstler hervorragend, während der Zuschauer in seine Ängste mit ausdrucksstarken, sogartigen Bildern und malerischer Musik hineingezogen wird.

Advertisements
This entry was posted in [moving pictures]. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s