[ Hassliebe ]

lilizagro

Gelächter und Stimmen aus allen Ecken/ Gesichter/ die sich verstecken/ im dunklen Schlund/ Meine Augen sind rot umrandet/ müde, wund/ und fallen zu/ Diese Leere in meinem Herzen/ die lässt mir keine Ruh/ Ich will weg laufen/ und aufschreien/ Ich will aufstehen/ mich schütteln/ dich rütteln/ Was erzählst du da? Warum trinkst du so viel? Warum trinke ich so viel? Die Musik ist viel zu laut/ Und ich fahre mir/ nervös über die Haut/ Ich verberge mein Gesicht hinter meinen Locken/ Mir ist nach klarem Wasser und nach Stille/ Mir ist nach Wodka/ und ein paar wahren Worten/ Was wollt ihr nur alle von mir? Ich sitze da/ und halte mich fest/ um mich nicht ins Wanken bringen zu lassen/ von eurem Zerren/ Doch ich soll lachen über Sätze/ die sich in mein Herz ätzen/ Ich soll reden/ wenn mir nicht nach Reden ist/ Sätze soll ich ausspucken/ Wie ein…

View original post 369 more words

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s