Category Archives: [lyric]

[ Змея SMEJA ]

Mein Körper überfallen/ ich spüre/ dass du da warst/ in mich eingefallen/ bist/ mit allen Geschützen aufgefahren/ meine einzelnen Teile unter dir aufzubewahren/ mein Körper nach einem Raubzug/ einer feindlichen Übernahme/ meiner selbst/ ich hab mich herausgewunden/ hinein verschwunden/ bin … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Treibsand ]

Treibsand/ treibt es mir durch die Hand/ und mit ihm mein Herz/ Körner aus Verstand/ bleiben liegen/ im Getriebe/ der Schmerzen/ die mir die Leichtigkeit zersetzen/ mit all jenen unwahren Sätzen/ die ich hätte behalten können/ wie nützliche Schätze/ ungewollte … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Hoffnung ]

Mir ist kalt/ in einem hellen warmen Wald/ von Farben/ die mir Narben/ werfen auf mein Gesicht/ mir ist kalt/ denn du siehst mich wieder nicht/ ich stehe im Dunkel des Lichts/ der Projektionen/ mich nicht verschonend/ vom Nichts/ angestrahlt … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ monument ]

you and I/ we´ve become/ a monument of forget-me-nots/ a phrase ending with three dots/ and a question mark/ that leaves my heart stark/ with shock and fear/ but no single tear/ can ever tear me up again/ Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Schuld ]

// die Fragen nach dem Warum/ die stelle ich mir stumm/ im Schweigen deines Rückzugs/ bin ich die getroffene des Abzugs/ du kommst wie alle Herzensbrecher/ ohne Schuld/ Gefühle/ und ohne Herz/ Schmerz/ davon/ und ich wie unter Strafe/ ein Verbrecher/ Im Folterzimmer der Geduld/ von skrupellosen Nichtworten/ aufgewühlten/ Gefühlen/ in Schockstarre/ in der ich ausharre/ nach meinen Resten suche/ deine Gewissenlosigkeit verfluche// Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Fernweh ]

mein Versuch dich zu halten/ dich zu erreichen/ wird unter Erbleichen/ der Farben/ mehr und mehr von mir weichen/ so wie du/ verblasst auf unserem Bild/ bin ich noch immer nicht gewillt/ zu verschwinden/ mich aus mir heraus zu winden/ … Continue reading

Aside | Posted on by | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ partypeople ]

louder than bombs/ in our living tombs/ is blunt bass invading cells/ dead beat in hells/ we are being poisoned by the sweetest things/ leaving their stings/ as an umbilical cord/ unsheathing its sword/ constantly and steadily/ we are willing … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment