Tag Archives: Worte

[ Fernweh ]

mein Versuch dich zu halten/ dich zu erreichen/ wird unter Erbleichen/ der Farben/ mehr und mehr von mir weichen/ so wie du/ verblasst auf unserem Bild/ bin ich noch immer nicht gewillt/ zu verschwinden/ mich aus mir heraus zu winden/ … Continue reading

Aside | Posted on by | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Equilibrium ]

Metallbeschlagene Stiefel prallen/ auf schwarzen Asphalt/ in Hallen/ einer gewaltgeprägten Ewigkeit/ von rasender Zeit unbefreit/ in einem dunklen Kleid/ aus Asbest/ unterlaufen wir einem Test/ der Menschlichkeit/ angefüllt bis oben hin/ steht uns das Wasser bis zum Kinn/ der Blick … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Bestandsaufnahmen ]

ein schwarzer Körper zuckt/ durch schwarze Nacht/ und Zeit/ und Atemlosigkeit/ auf ihrem Haupt Asche/ fällt Gold auf ihre nackte Haut/ und hat sie für einen Augenblick der Illusion beraubt/ schwarze Schüsse mit einem Fotoapparat/ die Wirklichkeit unwirklich aufbewahrt/ mit … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

[ Hassliebe ]

Gelächter und Stimmen aus allen Ecken/ Gesichter/ die sich verstecken/ im dunklen Schlund/ Meine Augen sind rot umrandet/ müde, wund/ und fallen zu/ Diese Leere in meinem Herzen/ die lässt mir keine Ruh/ Ich will weg laufen/ und aufschreien/ Ich … Continue reading

Posted in [lyric] | Tagged , , , , , , | 1 Comment